Allgemein

Gastfreundschaft im Quartiersbüro

Gastfreundschaft im Quartiersbüro

Lul Autenrieb

Lul Autenrieb                                     Bild: Lul Autenrieb

Bonn (kobinet) Was Gastfreundschaft heißt und wie diese in einem Wohnquartier gelebt werden kann, das durften die InklusionsbotschafterInnen im Raum Bonn/Köln vor kurzem bei ihrem Treffen im Quartiersbüro Neu-Tannenbusch in Bonn erleben. Eingeladen hatte die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL), die das von der Aktion Mensch geförderte InklusionsbotschafterInnen-Projekt betreibt. Gastgeberin war die Inklusionsbotschafterin Lul Autenrieb, die sich im Stadtteil auf vielfältige Weise engagiert.

Ob es um Menschen nichtdeutscher Herkunft, ob Frauen oder behinderte Menschen geht, Lul Autenrieb engagiert sich in vielfältiger Hinsicht im Quartiersbüro Neu-Tannenbusch und im Stadtteil. Seit gut 30 Jahren lebt die aus Somalia stammende Frau, die einen Rollstuhl nutzt, mittlerweile in Deutschland. Soziales und politisches Engagement ist für sie genauso wie für die anderen InklusionsbotschafterInnen, die sich vor kurzem im Quartiersbüro zum Austausch trafen, selbstverständlich. Selbstverständlich war es für Lul Autenrieb und ihren Mann auch, dass sich die Gäste wohlfühlen. Dafür wurden einige Leckereien aufgetischt, die von somalischen Gemüsetaschen bis zum selbst gebackenen Erdbeerkuchen reichten.

Inhaltlich war neben dem Kennenlernen der InklusionsbotschafterInnen in der Region Köln/Bonn und der Vorstellung deren Projekte natürlich die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes ein Topthema. Sei es das Budget für Arbeit, das ab dem 1. Januar 2018 bundesweit gilt, oder die erwartete Ausschreibung für unabhängige Teilhabeberatung, es gibt derzeit viele Themen, bei denen sich behinderte Menschen einmischen müssen, wenn nicht wieder alles über sie hinweg entschieden werden soll. "Nichts über uns ohne uns" ist daher auch ein wichtiger Slogan der InklusionsbotschafterInnen.

In der nächsten Ausgabe des Magazin Menschen der Aktion Mensch wird übrigens voraussichtlich ein Bericht über das Wirken von Lul Autenrieb veröffentlicht.

Quelle: http://www.kobinet-nachrichten.org/de/1/nachrichten/35974   — Veröffentlicht am Sonntag, 14. Mai 2017 von Ottmar Miles-Paul 

Einen Kommentar schreiben


Warning: Undefined array key 0 in /home/www/ib/wp-content/plugins/text-to-audio/includes/TTA_Helper.php on line 336

Warning: Undefined array key 0 in /home/www/ib/wp-content/plugins/text-to-audio/includes/TTA_Helper.php on line 336